Bayerische Verfassung – Anspruch und Wirklichkeit

Wie verlässlich ist die Politik in der Umsetzung jener Dinge, die laut der bayerischen Verfassung verwirklicht werden sollen? Nach dem Beinahe-Kollaps des Finanzsystems, als die steuerzahlende Öffentlichkeit mit Milliardenbeträgen für Zocker-Banken geradestehen musste, haben sich vor allem zwei Mitglieder der Attac-Gruppe Rupertiwinkel, Hans Birkner und Franz Gröbner, mit dieser Frage befasst. Was sie und weitere Mitglieder der Attac Gruppe beim näheren Studium der bayerischen Verfassung herausgefunden haben, hat sie nicht nur überrascht, sondern regelrecht empört. Die gängige Politik ignoriere nicht nur wichtige Teile dieser Verfassung, sie tue sogar das Gegenteil von dem, was von ihr in der Verfassung eigentlich unmissverständlich gefordert werde, wie die Förderung der klein-bäuerlichen Landwirtschaft und Genossenschaften, meint die Attac-Gruppe.

Um sich und allen, die an den Vorgaben und Zielen der bayerischen Verfassung interessiert sind, ein klareres Bild zu verschaffen, hat die Attac Gruppe Rupertiwinkel deshalb eine Koryphäe in Verfassungsfragen, Dr. Klaus Hahnzog, als Referenten eingeladen. Dr. Hahnzog war für viele Jahre im bayerischen Landtag und als Verfassungsrichter tätig. Für die Attac-Gruppe Rupertiwinkel wird Dr. Hahnzog am 17. 11. 2013 um 20:00 Uhr in der Alten Schule in Kirchstein einen Vortrag mit anschließender Diskussion halten, bezüglich den Inhalten und Ansprüchen der bayerischen Verfassung und wie die Wirklichkeit dazu aussieht. Moderiert wird die Veranstaltung von der Laufener Stadt- und Kreisrätin Agnes Thanbichler. Alle, welche die bayerische Verfassung und ihre Inhalte näher kennenlernen wollen, sind sehr herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Werbeanzeigen

Über Julian
Freelancer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: